Sonntag, 26.04.2015 ODER Das Nähdillema

Hey Freunde!(und nicht Freunde...)
Sorry, dass ich mich so lang nicht gemeldet habe, aber ihr wisst ja wie stressig das alles bei mir immer ist. Heute will ich euch nicht wirklich von meinem Tag oder meiner Woche erzählen, das mache ich gleich noch in einem Gedanken-Post, hier möchte ich euch von dem schönen Nähdilemma erzählen.

Ich bin nicht gerade unbegabt, was nähen betrifft. Und ich liebe Cosplay. Weil es aber die Cosplays, die ich machen will, meist nicht zu kaufen gibt, möchte ich die selber machen. Da ich eine eledige Perfektionistin bin, brauche ich dafür folgendes:

  • Eine Schneiderpuppe mit verstellbaren Maßen
  • Eine Nähmaschiene
  • Nadeln
  • Garn, Nähfaden,...
  • Stoffe
  • Worbla(nicht zum Nähen direkt, sondern für Applikationen etc)
  • Scheren
  • Watte
  • Label

Das alles kostet natürlich Geld-und davon leider nicht gerade wenig. Und Geld habe ich nicht, nicht mal ein bisschen.
Außerdem wird mein Geld in erster Linie für einen Camcorder und eine LARP-Rüstung draufgehen, weshalb ich mir das Nähequip nicht kaufen kann und weshalb die Cosplays in immer weitere Ferne rücken. Und das macht mich wirklich fertig, weil mir das so ein schönes Hobby sein würde...

Außerdem habe ich noch so viele Cosplays in Aussicht und würde eigentlich schon gern ein paar fertig bekommen, bevor ich hier weg ziehe, weil ich mich in meinem Jahr Pause zwischen Schule und Uni auf ein Buch konzentrieren möchte.

Aber letztlich kann ich nichts machen, als Geld zu sparen und zu hoffen, dass da doch noch irgendwie was draus wird...

26.4.15 18:02

Letzte Einträge: I'M BACK, BABE!

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen