Ich wär' gern anders (III)

Unzufriedenheit mit dem Geschlecht und dem entsprechenden Aussehen
Auch wenn es nicht leicht sein wird, werde ich versuchen, von Folgendem mehr als nur sachlich zu berichten. Eigene Gefühle sind nicht angebracht. Vielleicht findet sich der Platz für ein paar Kommentare meinerseits, mehr wird es aber nicht geben. Dafür bin ich zu sehr in das Thema involviert.
Unzufriedenheit mit dem eigenen Geschlecht ist so eine Sache. Hier ist vom eigenen Geschlecht die Rede, andere Menschen werden hierbei vorerst nicht berücksichtigt und daher wird auch kein Wort über die Sexualität verloren. Nur weil man dazu tendiert, ein anderes Geschlecht zu haben, muss man nicht auch gleich eine bestimmte Sexualität haben. Diese Sachen werden sicherlich von einander beeinflusst, aber sie hängen nicht von einander ab.
Wenn man mit seinem Geschlecht unzufrieden ist, dann will man anders sein. Meist will man dann dem anderen Geschlecht angehören. Manche wollen nicht ihrem Geschlecht entsprechend Aussehen oder sich so verhalten. Sie kleiden sich also anders, haben andere Frisuren und verhalten sich dem anderen Geschlecht entsprechend. Sollte es nur auf das Aussehen bezogen sein, nennt man so etwas Cross-Dressing. Sollte sich sich auch auf das Verhalten beziehen, nennt man das Tomboy (auf Mädchen bezogen) oder Sissy-boy auf Jungen bezogen).
Es gibt allerdings auch Menschen, die ihr Geschlecht komplett verlassen und dem anderen angehören wollen. Solche Menschen sind transsexuell. Sie lassen meist ihre Namen ändern, kleiden sich und verhalten sich wie das andere Geschlecht. Einige lassen sich um-operieren, erst danach ist es auch möglich, dass man sein Geschlecht in den Personalien ändern lässt.
Wie ihr seht, gibt es viele Arten, unzufrieden zu sein. Um dies zu ändern, sind meist Veränderungen an sich der am Umfeld nötig. Veränderungen bringen Hindernisse mit sich, aber nur wer sich traut, kann sein Leben und sich selbst ändern.

2.3.14 11:24

Letzte Einträge: I'M BACK, BABE!

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


LostPrincess (2.3.14 12:05)
Immer diese mutigen Leute, die es sich tatsächlich trauen, anonym unnötige Kommentare hinterlassen.. -.-
Und irgendwann merkst du, dass du immer glücklich sein kannst,du musst nur du selbst sein... denn das.beudetet Zufriedenheit!


LostPrincess (2.3.14 12:42)
Spast


JK (2.3.14 12:46)
An Anonyme Spammer bin ich gewöhnt....Aber das unter so einen Beitrag zu schreiben ist wirklich mutig. Wahrscheinlich erhält er/sie zu wenig Aufmerksamkeit durch Familie, Freunde, etc. Geschätztes Alter: 10-12 Jahre. Hauptschulniveau, wahrscheinlich aber Gymnasiast.


LostPrincess (2.3.14 12:49)
Ich würde sagen: 18jährige computerspielsüchtige Jungfrau, die glaubt sie wäre cool ^_^


JK (2.3.14 13:08)
Das kann auch sein, da hast du recht. Ich liebe es, Vermutungen anzustellen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen